24. bis 26. Juni

Love Music Festival in Magdeburg: Das müssen Besucher des Elbauenparks beachten

Im Elbauenpark in Magdeburg steigt vom 24. bis zum 26. Juni das „Love Music Festival“. Tausende Fans werden erwartet. Für normale Parkbesucher ergeben sich Einschränkungen.

Aktualisiert: 23.06.2022, 20:32
In Magdeburg werden am Wochenende wieder Tausende Besucher zum „Love Music Festival“ erwartet.
In Magdeburg werden am Wochenende wieder Tausende Besucher zum „Love Music Festival“ erwartet. Foto: Robert Krüger

Magdeburg - Am Freitag, 24. Juni, startet im Elbauenpark das „Love Music Festival“ – nach zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie. Bis Sonntag sollen rund 100 DJs und Bands für viele tausende Besucher aufspielen. Zuletzt kamen bis zu 25 000.

Musikalisch bewegt sich das Line-up zwischen Elektronik und Rapmusik. Als Headliner werden bekannte Größen der Szene wie Samra, Loredana, Finch, Badmómzjay, Gestört aber Geil, Katja Krasavice oder Knossi angekündigt.

Love Music Festival“ in Magdeburg: Camping-Areal für die Übernachtungsgäste

Neben der Hauptbühne auf dem Gelände am Farbwasserfall sollen zudem die Seebühne sowie die Messehalle als Auftrittsorte genutzt werden. Für zusätzliche Unterhaltung wird unter anderem ein Riesenrad aufgebaut. Auf der großen Angerwiese hinter der Seebühne entsteht ein Camping-Areal für die Übernachtungsgäste.

Doch die geplante Festival-Nutzung des Elbauenparks hat Konsequenzen für den regulären Besucherzugang. Welche das sind, erfahren Sie hier bei volksstimme.de.