Blaulicht

Mann erleidet bei Schlägerei in Magdeburg Platzwunde am Kopf

In Magdeburg kam es zu einer Schlägerei am Alten Markt, so die Polizei.

Aktualisiert: 08.05.2022, 14:17 • 08.05.2022
Die Mageburger Polizei sucht Zeugen.
Die Mageburger Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: dpa

Magdeburg (vs) - Am Samstag, 7. Mai, kam es gegen 19.00 Uhr im Breiten Weg auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Alter Markt zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 37- jährigen Geschädigten, so die Polizei.

Der Geschädigte befand sich zur Tatzeit an der Haltestelle, als dieser mit einer dreiköpfigen Personengruppe in Streit geriet. Die Personen schlugen in weiterer Folge unvermittelt den Geschädigten, so dass dieser zu Fall kam und eine Kopfplatzwunde erlitt. Ein 22-Jähriger, welcher schlichtend eingreifen wollte, wurde von den unbekannten Tätern ebenfalls geschlagen und getreten.

Im Anschluss entfernte sich die Personengruppe in unbekannte Richtung. Die Verletzungen der Geschädigten wurden ambulant behandelt. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde bekannt, dass die Tathandlung durch einen bisher unbekannten Zeugen gefilmt wurde.