Startschuss fiel am Montag

Volles Programm: Was der Weihnachtsmarkt in Magdeburg in diesem Jahr zu bieten hat

In Magdeburg hat der Weihnachtsmarkt am Montag seine Pforten geöffnet. Über welche Attraktionen sich die Besucher in diesem Jahr freuen können.

Von dpa 22.11.2022, 11:13
Seit dem 21.11.2022 ist der Weihnachtsmarkt in Magdeburg für Besucher geöffnet.
Seit dem 21.11.2022 ist der Weihnachtsmarkt in Magdeburg für Besucher geöffnet. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Magdeburg - Glühwein, gebrannte Mandeln und stimmungsvoller Lichterglanz: Bei Temperaturen um den Nullpunkt ist am Montagnachmittag der Magdeburger Weihnachtsmarkt eröffnet worden.

Weihnachtsmarkt in Magdeburg: Volles Programm für die Besucher

Es gibt ein Riesenrad, ein Bastelhaus, eine Märchengasse und eine Weihnachtsmann-Wohnung. Rund 140 Hütten wurden aufgestellt. Einschränkungen gibt es nicht, wie die Stadt vorab mitteilte.

Im Überblick: Alle Infos zum Weihnachtsmarkt in Magdeburg

Eine Eisbahn wird am Donnerstag eröffnet, dort können Schlittschuhfahrer bis zum 8. Januar ihre Runden drehen.

Viele Besucher nach Corona-Pandemie erwartet

Die Veranstalter des Weihnachtsmarktes rechnen mit ähnlich hohen Besucherzahlen wie vor der Corona-Pandemie: 2019 waren den Angaben zufolge mehr als 1,8 Millionen Menschen in der Adventszeit in die Innenstadt geströmt.

Lesen Sie auch: Was man über Weihnachtsmarkt und Lichterwelt Magdeburg wissen muss

Knapp sechs Wochen bis zum 29. Dezember ist der Markt geöffnet.

Erneut Lichterwelt in Magdeburg

Hinzu kommt die Lichterwelt mit etwa 80 großen, in der Stadt verteilten Lichtskulpturen. Laut den Veranstaltern sind mehr als 1,2 Millionen LED-Lichtpunkte installiert, 500 leuchtende Kugeln und mehr als 100 Kilometer Lichterketten.

Die Lichterwelt leuchtet bis zum 15. Januar vollständig, danach soll sie langsam abgebaut werden.