Zeugenaufruf

Autofahrer rammt parkenden Laster und stirbt

Von dpa Aktualisiert: 05.08.2022, 14:35
Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber.
Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber. Marijan Murat/dpa/ZB

Hannover - Ein 61 Jahre alter Autofahrer hat in der Region Hannover mit seinem Wagen einen parkenden Lastwagen gerammt und tödliche Verletzungen erlitten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Mann sei in Barsinghausen ungebremst auf den Sattelzug aufgefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 61-Jährige am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 65 in Richtung Nordgoltern unterwegs, dann fuhr er auf den Parkplatz und rammte dort aus zunächst unbekannter Ursache den abgestellten Transporter. Dabei wurde das Dach des Wagens abgerissen, der Fahrer starb. Der Lastwagenfahrer wurde nicht verletzt.

Für die Bergung und die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße an dem Parkplatz für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Polizei rief Zeugen, die Hinweise zur Fahrweise des 61-Jährigen oder zum Unfallhergang geben können, dazu auf, sich zu melden.