1. SAO
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Auszeichnungen: Fünf Einrichtungen gewinnen Integrationspreis

AuszeichnungenFünf Einrichtungen gewinnen Integrationspreis

Von dpa 28.11.2023, 14:43
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kommt in den Landtag Niedersachsen.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil kommt in den Landtag Niedersachsen. Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Hannover - Fünf Einrichtungen haben beim niedersächsischen Integrationspreis gewonnen und können sich über jeweils 6000 Euro freuen. Sie sollen die Auszeichnung laut Staatskanzlei am Dienstagabend in Hannover erhalten. Die Gewinner wurden bereits vor einigen Monaten bekanntgegeben.

Vier Einrichtungen gewannen den regulären Preis, eine einen Sonderpreis. Laut Staatskanzlei gab es rund 180 Bewerbungen. Der Sonderpreis soll demnach an eine Kirchengemeinde in der Region Hannover gehen. Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren erhalten dort ein Mittagessen sowie pädagogische Betreuung und Hausaufgabenhilfe.

Den regulären Preis sollen unter anderem eine Bürgergemeinschaft in der Region Hannover und ein Integrationscafé im Landkreis Cloppenburg erhalten. Der Integrationspreis wird zum 14. Mal verliehen, der Sonderpreis zum achten Mal.

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) dankte den Menschen in Niedersachsen, die sich bei den Projekten engagieren. „Hausaufgabenhilfe, Sprachkurse oder einfach gemeinsam kochen und backen: Viele Menschen in Niedersachsen engagieren sich, um Geflüchteten und Zugewanderten das Ankommen in ihrem Stadtviertel oder ihrem Dorf zu erleichtern“, sagte der Ministerpräsident.