1. SAO
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Justiz: LKA-Spezialkräfte nehmen mutmaßlichen Linksextremisten fest

JustizLKA-Spezialkräfte nehmen mutmaßlichen Linksextremisten fest

Von dpa 25.05.2023, 16:16
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei.
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Dresden/Jena - Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung haben Spezialkräfte des sächsischen Landeskriminalamts (LKA) einen 24-Jährigen in Jena vorläufig festgenommen. Der Beschuldigte stehe im Verdacht, im März 2021 mit Mitgliedern des linksextremistischen Spektrums in Eilenburg (Landkreis Nordsachsen) einen Mann des politischen Gegners überfallen und verletzt zu haben, teilte das LKA am Donnerstag in Dresden mit. Ermittelt hatte die Dresdner Generalstaatsanwaltschaft.

Zudem durchsuchten die Spezialkräfte vom Polizeilichen Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum drei Objekte im Bereich Jena. Nachdem der 24-Jährigen dem Haftrichter vorgeführt wurde, ließ dieser den Haftbefehl unter Auflagen fallen. Bei den Durchsuchungen sollen Beweismittel in Form von Speichermedien, Mobiltelefonen, Pyrotechnik, Pfefferspray und Funkgeräten gefunden worden sein. Die Begutachtung und Auswertung wird dem LKA zufolge noch einige Zeit in Anspruch nehmen.