Ausstellung

Merkel-Porträts ziehen mehr als 5500 Besucher an

Von dpa Aktualisiert: 08.08.2022, 10:33

Braunschweig - Die Braunschweiger Fotoausstellung „Mein Blick“ mit Porträts von Angela Merkel wird schon kurz vor dem Ende als großer Erfolg bewertet. Mit über 5500 Besucherinnen und Besuchern sei es eine der meistfrequentierten Schauen in der jungen Galerie der Stadt gewesen, sagte Kulturdezernentin Anja Hesse. Die Werke der bekannten Fotografin Herlinde Koelbl sind noch bis zum Sonntag in der städtischen Galerie Halle 267 in Braunschweig zu sehen.

„Für den Galeriebetrieb, den die Stadt Braunschweig seit ein paar Jahren etabliert hat, ist diese Ausstellung mit dieser Resonanz einer der bisher größten Erfolge“, sagte Hesse. Anfang Juli hatten die Macher entschieden, die Ausstellung aufgrund der großen Nachfrage zu verlängern. Die Festrede zum Auftakt hatte der ehemalige Bundespräsident und frühere Ministerpräsident Niedersachsens, Christian Wulff, im Mai gehalten.

Die Schau mit kostenfreiem Eintritt zeigt Fotografien aus den verschiedenen Serien Koelbls von den Anfängen 1980 bis zu ihren aktuellsten Werken mit den Merkel-Porträts. Für ihre Arbeiten wurde Koelbl bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet.