1. SAO
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Japan: Starkes Erdbeben erschüttert Großraum Tokio

JapanStarkes Erdbeben erschüttert Großraum Tokio

Ein Beben der Stärke 6,2 ließ Gebäude in der gesamten Metropolregion ins Wanken geraten. Gab es Opfer oder Schäden?

Von dpa 26.05.2023, 12:55
Die Nadel eines alten Seismografen zeichnet Bodenbewegungen auf. (Symbolbild)
Die Nadel eines alten Seismografen zeichnet Bodenbewegungen auf. (Symbolbild) picture alliance / dpa

Tokio - Ein starkes Erdbeben hat den Großraum der japanischen Hauptstadt Tokio erschüttert. Wie der japanische Fernsehsender NHK berichtete, bestand keine Gefahr eines Tsunami. Das Beben am Freitag kurz nach 19.00 Uhr Ortszeit (12.00 MESZ) hatte eine Stärke von 6,2 und ließ Gebäude in der gesamten Metropolregion ins Wanken geraten. Berichte über mögliche Opfer oder Schäden gab es zunächst nicht.

Das Zentrum der Erschütterung lag vor der Küste der Tokioter Nachbarpräfektur Chiba in 50 Kilometern Tiefe. Das Inselreich Japan ist eines der am stärksten von Erdbeben bedrohten Länder der Welt.