1. SAO
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Staßfurts Geschichtsträchtiges Geschäft Ed. Trolle schließt: Ein Rückblick

Ende einer ÄraWarum Staßfurts beliebtestes Geschäft seine Türen für immer schließt

Geschäft, Tradition, Erinnerungen: Staßfurt nimmt Abschied von Ed. Trolle, einem Laden, der Generationen begleitete.

Aktualisiert: 23.10.2023, 13:27
Der Klang der etwa 100 Jahre alten Registrierkasse von Ed. Trolle wird bald nicht mehr erklingen. Das Traditionsgeschäft in Staßfurt schließt. 
Der Klang der etwa 100 Jahre alten Registrierkasse von Ed. Trolle wird bald nicht mehr erklingen. Das Traditionsgeschäft in Staßfurt schließt.  Foto: Falk Rockmann

Staßfurt/DUR - Nach 136 Jahren schließt das Traditionsunternehmen Ed. Trolle in Staßfurt. Ein Rückblick auf die bewegte Geschichte eines Geschäfts, das Generationen von Staßfurtern begleitet hat. Das Geschäft, das in der belebten Prinzenbergstraße lag, war einst ein pulsierendes Zentrum des Einzelhandels in der Stadt.

Bürobedarf und mehr: Ein Sortiment, das Geschichte schreibt

Das Sortiment des Geschäfts hat sich im Laufe der Jahre ständig verändert. Von Kaiser-Natron über DDR-Produkte bis hin zu modernem Bürobedarf - Ed. Trolle war immer am Puls der Zeit. Selbst in Zeiten, in denen viele Geschäfte mit der Digitalisierung zu kämpfen hatten, versuchte Ed. Trolle, sich ständig neu zu erfinden und den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden.

Hans-Jürgen Weber: Mehr als nur ein Geschäftsführer

Hans-Jürgen Weber, der aktuelle Geschäftsführer, hat das Geschäft mit Leidenschaft geführt. Seine Kunden schätzten nicht nur die Produkte, sondern auch die persönliche und freundliche Beratung. Weber, der auch unter dem Spitznamen "Drogen-Weber" bekannt war, hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Kunden und war bekannt für seine Expertise in verschiedenen Produktbereichen.

Staßfurt verliert ein Stück Identität

Trotz aller Bemühungen konnte das Geschäft den modernen Herausforderungen nicht standhalten. Ein trauriger Abschied von einem Geschäft, das ein fester Bestandteil von Staßfurt war. Die Schließung von Ed. Trolle ist nicht nur das Ende eines Geschäfts, sondern auch das Ende einer Ära, die viele Einwohner von Staßfurt noch lange in Erinnerung behalten werden.