Erheblicher Sachschaden

Fahrstreifen gesperrt: Autotransporter brennt auf A2 vollständig aus

Ein brennender Sattelzug hat am Mittwoch für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der A2 bei Marienborn gesorgt. Das Fahrzeug ging aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen auf und brannte vollständig aus

Von dpa 17.08.2022, 13:20
Auf der A2 ist am Mittwoch ein Sattelzug ausgebrannt.
Auf der A2 ist am Mittwoch ein Sattelzug ausgebrannt. Symbolbild: David Inderlied/dpa/

Marienborn - Ein mit Neuwagen beladener Sattelzug ist am Mittwoch auf der Autobahn 2 bei Marienborn in Fahrtrichtung Hannover vollständig ausgebrannt. Der 32-jährige Fahrer habe in Höhe der Anschlussstelle Marienborn Rauch aus dem Motorraum bemerkt, teilte die Polizei mit.

Es sei ihm noch gelungen, das Fahrzeug auf den Standstreifen zu lenken. Kurz nachdem er den Sattelzug verlassen hatte, stand das Fahrzeug vollständig in Flammen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Schaden wurde auf 200.000 Euro geschätzt.

Während der zunächst noch andauernden Bergungsarbeiten wird der Verkehr über den mittleren und linken Fahrstreifen geleitet. Der Stand- und der rechte Fahrstreifen sollten für die Bergungsarbeiten voraussichtlich bis in die frühen Mittagsstunden gesperrt bleiben.