Was löste Feuer bei Schierke aus?

Schwierige Ermittlungen nach Großbrand im Harz

Spuren wurden möglicherweise vernichtet: Die Ermittlungen zur Brandursache des Großbrandes im Nationalpark Harz bei Schierke gestalten sich schwierig.

Von dpa 16.08.2022, 12:10
Einsatzkräfte einer Waldbrand Spezialeinheit im Harz. Seit Donnerstag brannte eine größere Waldfläche im Nationalparkgebiet Harz.
Einsatzkräfte einer Waldbrand Spezialeinheit im Harz. Seit Donnerstag brannte eine größere Waldfläche im Nationalparkgebiet Harz. (Foto: dpa/symbol)

Wernigerode/Halberstadt - Die Ermittlung der Ursache des jüngsten Großbrandes im Nationalpark Harz bei Schierke gestaltet sich schwierig. In der vergangenen Woche sei ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet worden, sagte ein Polizeisprecher in Halberstadt am Dienstag.

Ein Brandursachenermittler des Landeskriminalamts werde hinzugezogen. Allerdings seien auch bei den bisherigen Waldbränden in diesem Jahr keine genauen Ursachen ermittelt worden. Die Großflächigkeit der Feuer erschwerten die Ermittlungen, zudem würden mögliche Spuren durch Brand und Löscharbeiten vernichtet.

Die Brandursachenermittlung sei schwierig, aber nicht unmöglich, sagte der Polizeisprecher. Der jüngste Brand war am Donnerstag nahe der Ortschaft Schierke ausgebrochen und galt am Sonntag als gelöscht. Die Hauptausbruchstelle soll an der Bahnstrecke der Harzer Schmalspurbahnen liegen.