kurioser diebstahl

60 Tonnen Steine geklaut: Dreiste Diebe stehlen ganze Straße

In Zittau haben Diebe aller Ansicht nach eine ganze Straße gestohlen. Laut Polizei wurden am Güterbahnhof der sächsischen Stadt 280 Quadratmetern Kopfsteinpflaster und somit 60 Tonnen Steine herausgerissen und entwendet.

Von DUR 12.01.2022, 16:38 • Aktualisiert: 13.01.2022, 17:29
In Zittau haben Diebe aller Ansicht nach eine ganze Straße gestohlen.
In Zittau haben Diebe aller Ansicht nach eine ganze Straße gestohlen. Foto: Bundespolizei

Magdeburg - Ziemlich dreiste Diebe haben am Zittauer Güterbahnhof auf einer Fläche von etwa 280 Quadratmetern Kopfsteinpflaster herausgerissen und entwendet.

Laut Bundespolizei waren die Langfinger wohl im Zeitraum vom 16. Dezember des vergangenen Jahres bis zum 3. Januar 2022 aktiv. Das gestohlene Pflaster soll eine Masse von knapp 60 Tonnen umfassen. Der Schaden beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen und bittet um Mitteilung von Hinweisen zu Tat und Tätern an die Bundespolizeiinspektion Ebersbach unter 03586 / 76020.