1. SAO
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Werder Bremen: Gebäudekomplex des Bremer Platzes 11 wird saniert

Werder BremenGebäudekomplex des Bremer Platzes 11 wird saniert

Gute Nachrichten für die U23 und die Bundesliga-Frauen von Werder Bremen: Die Bremer Senatoren und der Club einigen sich auf die Sanierung des Gebäudekomplexes in der Pauliner Marsch.

Von dpa 13.02.2024, 15:47
Eine Fahne mit dem Vereinslogo des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen weht im Wind.
Eine Fahne mit dem Vereinslogo des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen weht im Wind. Daniel Reinhardt/dpa

Bremen - Die Bremer Senatoren für Sport und Finanzen haben sich mit Werder Bremen auf die Sanierung des Gebäudekomplexes an Platz elf in der Pauliner Marsch geeinigt. „Mit dieser dringend notwendigen Sanierung schaffen wir eine moderne Sportstätte, die den aktuellen Umweltstandards entspricht und bekommen vor allem auch endlich adäquate Umkleideräume für Mädchen und Frauen“, sagte Sportsenator Ulrich Mäurer in einer Pressemitteilung am Dienstag.

Die Bezirkssportanlage beherbergt die U23 und die Frauen-Mannschaft von Werder, aber auch mehr als 800 Breitensportler. Der Gebäudekomplex soll nun „mit Sportmitteln und Mitteln aus dem Gebäudesanierungsprogramm von Immobilien Bremen gemeinsam mit dem SV Werder Bremen im Bestand saniert werden“. Werder Bremen soll 75 Prozent der Kosten für den Umbau übernehmen. Neben energetischen Gesichtspunkten sollen bei der Sanierung die Umkleideräume und die Gastronomie modernisiert und ein neuer Pressebereich geschaffen werden.

„Mit der energetischen Sanierung des Gebäudes verbessern wir die Rahmenbedingungen für den Breiten-, Schul- und Leistungssport nachhaltig. Das hat einen echten Mehrwert für die Sportlerinnen und Sportler, aber auch für den Klimaschutz“, sagte Finanzsenator Björn Fecker. „Nachdem die Finanzierungsfrage im Grundsatz geklärt ist, geht es jetzt darum, die Planungen für den Umbau voranzutreiben.“