1. SAO
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Von der Orangerie Seeburg bis zum „Pietsch“: Sachsen-Anhalt begeistert mit einer Vielfalt an ausgezeichneten Restaurants und aufstrebenden Sterneköchen!

Für FeinschmeckerDiese Restaurants in Sachsen-Anhalt überraschten selbst die Kritiker

Von der Orangerie Seeburg bis zum „Pietsch“: Sachsen-Anhalt begeistert mit einer Vielfalt an ausgezeichneten Restaurants und aufstrebenden Sterneköchen!

Von DUR 12.10.2023, 12:22
In Sachsen-Anhalt gibt es gleich mehrere Restaurants, die von Kritikern ausgezeichnet wurden.
In Sachsen-Anhalt gibt es gleich mehrere Restaurants, die von Kritikern ausgezeichnet wurden. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Jens Kalaene

Magdeburg - Sachsen-Anhalt ist nicht nur bekannt für seine malerischen Landschaften und historischen Städte, sondern auch für eine kulinarische Szene, die sich gewaschen hat! Hier, wo Tradition auf Moderne trifft, entfaltet sich eine Gourmet-Welt, die selbst die anspruchsvollsten Gaumen verzaubert. Von traditioneller deutscher Küche bis hin zu exotischen Geschmackserlebnissen aus Asien, Griechenland und Serbien – die Auswahl ist groß und die Qualität beeindruckend.

Restaurants in Sachsen-Anhalt: Das unbekannte Gourmet-Paradies!

Wer hätte das gedacht? Sachsen-Anhalt, oft unterschätzt und im Schatten anderer Bundesländer, entpuppt sich als wahres Mekka für Feinschmecker. Und nicht nur das: Immer wieder werden Auszeichnungen an die besten Lokale vergeben, die die kulinarische Landschaft des Landes prägen und bereichern.

Restaurants von Sternekoch Robin Pietsch gehören zu den besten Lokalen

Robin Pietsch, der Küchenzauberer aus Wernigerode, hat es geschafft! Mit seinen Restaurants „Zeitwerk“ und „Pietsch“ hat er nicht nur die Herzen der Einheimischen, sondern auch die der Kritiker im Sturm erobert.

Doch was ist das Geheimnis des jungen Kochs, der sich mit Leidenschaft und Kreativität an die Spitze der Gourmet-Welt gekocht hat? Pietsch, der bereits in vielen TV-Formaten zu sehen war, eröffnete 2019 das „Pietsch“ und bietet dort eine Küche mit „weltoffenen Einflüssen“.

Gault&Millau: Die Bibel der Gourmet-Welt

Wenn der renommierte Restaurantführer „Gault&Millau“ ruft, spitzen Köche weltweit die Ohren! Und dieses Jahr hat es gleich zwei Restaurants in Sachsen-Anhalt in die begehrten Seiten des Guides geschafft. Doch was macht diese Lokale so besonders und warum sollte jeder Gourmet-Fan sie besucht haben? Mit dem „Pietsch“ erhielt Robin Pietsch drei von fünf möglichen Kochhauben, was die höchste Bewertung für ein Restaurant in Sachsen-Anhalt ist.

Auch das „Zeitwerk“, ebenfalls unter der Leitung von Robin Pietsch, wurde beispielsweise neu mit zwei Kochmützen ausgezeichnet.

Das Restaurant „Speiseberg“ in Halle erhielt ebenfalls zwei der begehrten Kochmützen und jeweils eine ging an das „1699“ in Tangermünde und den „Gasthof Zufriedenheit“ in Naumburg.

"Der Feinschmecker": Orangerie Seeburg im Rampenlicht!

Die Orangerie Seeburg, ein malerisches Restaurant im Landkreis Mansfeld-Südharz, hat es ebenfalls geschafft: Eine Auszeichnung von der renommierten deutschen Gourmetzeitschrift "Der Feinschmecker"!

Doch was hat die Kritiker so beeindruckt und warum reisen Gourmets aus aller Welt hierher? Die Küche sorgt für „kulinarische Überraschungen“ und eine „anspruchsvolle deutsche und internationale Weinauswahl“ steht auch zur Verfügung.