1. SAO
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Volleyball-Bundesliga: Netzhoppers bleiben in der Liga sieglos

Volleyball-BundesligaNetzhoppers bleiben in der Liga sieglos

Von dpa 10.12.2023, 19:52
Ein Volleyball fliegt während eines Spiels durch die Luft.
Ein Volleyball fliegt während eines Spiels durch die Luft. Silas Stein/dpa

Unterhaching - Die Netzhoppers Königs Wusterhausen sind in der Volleyball-Bundesliga weiter sieglos. Am Sonntag verlor der Tabellenletzte aus Brandenburg auch am achten Spieltag beim Vorletzten TSV Haching München 1:3 (25:27, 21:25, 25:21, 16:25). Erfolgreichster Angreifer war Charlie Peters mit 17 Punkten. Die Netzhoppers, denen am Saisonbeginn wegen Lizenzverstößen sechs Punkte abgezogen wurden, stehen abgeschlagen am Tabellenende.

Im Pokal war das neu zusammengestellte Team von Trainer Alejandro Kolevich am Zweitligisten Gotha gescheitert. Der Club hatte im Frühjahr Insolvenz angemeldet und befindet sich im sportlichen und wirtschaftlichen Wiederaufbau. Mit einer jungen Mannschaft und der Rückkehr nach Königs Wusterhausen soll das gelingen. Der sportliche Abstieg ist in der Liga in dieser Saison ausgesetzt.